Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB von my-slip.de ( nachfolgend my-slip.de genannt). Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an volljährige Verbraucher, egal ob auf Käufer- oder Verkäuferin.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss 

my-slip.de stellt als Betreiber der Website my-slip.de einen Marktplatz bereit. Auf diesem Markplatz können  natürliche Personen Verkaufsangebote zu Waren einstellen, sofern deren Angebot, der Erwerb oder die Veröffentlichung nicht gegen gesetzliche oder vertragliche Bestimmungen verstößt.

Neben der Produktauswahl steht dem Käufer die Wahl zwischen verschiedenen Verkäuferinnen zur Verfügung. In ihrer Funktion als rechtlicher Verkäuferin sind diese bereits bei der Angebotsdarstellung unter „Verkäuferin:“ als solche benannt und werden im Rahmen der Bestellabwicklung aufgeführt. Nähere Informationen zu den jeweiligen Verkäuferin finden sich über die Verlinkung des entsprechenden Pseudonyms.

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem  Käufer und  der Verkäuferin  nachfolgend Verkäuferin der Vertrag zustande. my-slip.de ist hier nur Vermittler und stellt der Verkäuferin und dem Käufer eine Plattform zu Verfügung.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende(n) Sprache(n): Deutsch

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Den Vertragstext können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

Die Ware wird umgehend nach bestätigtem Zahlungseingang von der Verkäuferin bearbeitet. Da es sich  um ein personalisiertes Produkt handelt, kann die Lieferzeit mehrere Tage betragen. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung durch das Versandunternehmen zusätzlich 2 bis 15 Tage in Anspruch nehmen kann. Die Verkäuferinnen müssen in der Lage sein, die angebotenen Waren dem Käufer unverzüglich nach Vertragsschluss zu übereignen.

Sollte es zu Problemen kommen mit der Lieferung, hat die Verkäuferin dies unverzüglich dem Käufer und my-slip.de mit zu teilen. Die Verkäuferin verpflichtet sich das überwiesene Geld bei einer nicht erbrachten Dienstleistung unverzüglich und inklusive aller angefallen Transaktionskosten zurück zu überweisen

4.1 Versandkosten

Die Versandkosten werden vom Käufer getragen und belaufen sich aktuell Deutschlandweit auf 4,99€ und nach Österreich auf 14,99 €. Die Verkäuferin hat dafür Sorge zu tragen das Sie eine Sendungsnummer für den Versand dem Käufer bereitstellt. 

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Kreditkarte
Mit Abgabe der Bestellung geben Sie Ihre Kreditkartendaten an. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird die Zahlungstransaktion automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

PayPal Plus
Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.

Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Kreditkarte über PayPal
Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Lastschrift via PayPal
Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Giropay
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite Ihrer Bank weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Giropay bezahlen zu können, müssen Sie über ein für Online-Banking freigeschaltetes Bankkonto verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach durchgeführt und Ihr Konto belastet.

6. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( my-slip.de- Timo Radtke –  Mühlenstrasse 4b – 54528 Salmtal – support@my-slip.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief,  oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

7. Urheberrechte & Nutzungsrechte

Für die Prüfung der Rechte der Vervielfältigung aller Angebote und Unterlagen ist die Verkäuferin allein verpflichtet. Für Verletzungen von Copyrights, Urheberrechten und Lizenzen übernimmt my-slip.de keinerlei Haftung. Dem Käufer ist es ausdrücklich untersagt, die Ware / Bilder oder sonstige Artkel  weiter zu veräußern. my-slip.de wird das Recht eingeräumt, mit dem eingesendeten Bildmaterial  für my-Slip.de zu werben.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung  Eigentum der Verkäuferin.

9. Deaktivierung oder Sperrung Ihres Kontos

my-slip.de ist berechtigt, Dienste, eingestellte Produkte oder sonstige Inhalte der Verkäuferin,  ganz oder teilweise zu löschen oder die Veröffentlichung von Produkten oder sonstigen Inhalten des Nutzers zu verzögern oder nicht vorzunehmen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die Inhalte oder der Inhalt gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen gesetzlichen Vorgaben verstößt, oder dass der Nutzer sonst schuldhaft vertragliche Pflichten verletzt hat.

Folgende Punkte können zu Sperrung oder Deaktivierung des Käufer Kontos oder des Verkäufer Kontos führen :

  • Käufer und Verkäuferin ist es untersagt auf jeglicher Art Kontaktdaten zu tauschen. Dies schließt Email Adressen, Bankdaten, Telefonnummer oder andere Arten von Kontaktdaten ein.
  • Urheberrechtsverletzung an Dritte
  • Wiederholte Verstöße gegen die Verkäufer Grundsätze
  • Nichteinhaltung der Lieferbedingungen

7. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
• bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
• bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
• bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
• soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.
Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

8. Keine Haftung für Partner-Seiten

Als Betreiber dieser Website arbeiten wir ggf. mit verschiedenen Partnern zusammen, die auf ihren Internetseiten ebenfalls Dienste anbieten, die durch unsere Website zugänglich sind. Diese Partner haben ggf. eigene Datenschutzerklärungen und/oder -Richtlinien. Wir sind nicht für die Inhalte und die Datenschutzerklärungen unserer Partner verantwortlich. Jedoch haben sich diese uns gegenüber vertraglich verpflichtet, den Datenschutz einzuhalten. Wir empfehlen Ihnen aber trotzdem, sich vor der Nutzung anderer Internetseiten und -dienste über die dort aktuellen Datenschutzbestimmungen zu informieren.

10. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

11. Infektionsgefahr

Da wir nicht garantieren können, dass die gebrauchten Waren (insbesondere Hygieneartikel) keimfrei geliefert werden, übernehmen wir keine Haftung, im Falle einer Infektion. Es bleibt dem Kunden überlassen, mit den Waren hygienisch und verantwortungsvoll umzugehen.

 

Menü